Schalkes Huntelaar fällt bis Jahresende aus

Freitag, 02 De, 2016

Schalke muss bis Ende des Jahres auf Klaas-Jan Huntelaar verzichten. Durch eine Klausel im Vertrag könnte dies seine Zukunft auf Schalke beeinflussen. "Sein Band ist an einer für den Heilungsverlauf ungünstigen Stelle gerissen", erklärte Axel Schuster, Direktor Sport bei den Königsblauen, laut "RevierSport" im Anschluss an die heute erfolgte MRT-Untersuchung des Niederländers. In internen Kreisen geht man wohl davon aus, dass der Stürmer in der Hinrunde nicht mehr zum Einsatz kommt.

Für Klaas-Jan Huntelaar ist das Fußballl-Jahr beendet. Aktuell stehen dort aber lediglich neun Spiele für den Hunter zu Buche. Schließlich beläuft sich das Gehalt des Stürmers auf rund sieben Millionen Euro. Auch Huntelaar müsste sich aber nicht allzu sehr ärgern - sein Herzens-Klub Ajax Amsterdam will ihn zurückholen.