Wesseling: Unfall bei Köln: A555 nach schwerem Unfall gesperrt

Freitag, 02 De, 2016

Schwerer Unfall am Freitagmorgen auf der A555: In Fahrtrichtung Köln hat es gegen 3.10 Uhr auf Höhe der Ausfahrt Wesseling gekracht.

Laut Polizei ein Golf-Fahrer mit seinem Wagen in die Mittelschutzleitplanke gekracht und zurück auf die rechte Fahrbahn geschleudert. Der BMW flog gegen die Mittelleitplanke, der 56-jährige Fahrer aus Bornheim wurde schwer verletzt. Ein Lkw sowie ein weiterer Pkw fuhren anschließend in die Unfallstelle. Dabei riss der Tank und rund 400 Liter Diesel ergossen sich über die Autobahn.

Die Feuerwehr Wesseling war mit insgesamt 17 Einsatzkräften unter der Leitung von Brandoberinspektor Marc Simon vor Ort.