Sex im TV? So offen ist die neue Bachelorette wirklich!

Donnerstag, 15 Jun, 2017

Vielleicht. Falls nicht: Die 27-Jährige hat den kometenhaften Sprung von der einstigen "Bachelor"-Kandidatin zur Bachelorette geschafft und sich in der Zwischenzeit am unteren Ende der C-Promi-Liste und im "Promi Big Brother"-Container durchgeschlagen".

Jessica Paszka verteilt in einer neuen Staffel von "Die Bachelorette" wieder Rosen bei RTL.

Mit BILD plaudert Jessica über die Sendung, schlabbrige Knutsch-Patzer, Eitelkeit - und wie MANN sie denn nun um den Finger wickeln kann. Gemeinsam ziehen sie in ein Luxushaus mit Meerblick und warten nur auf den einen Moment: Sie endlich zu sehen! Wer gibt ihr das Vertrauen, loszulassen? Also begnügt sich Jessica bei jedem Mann wieder mit der Frage: "Bist du nervös?" Ob beim Beach-Volleyball oder beim Baggern im Beiboot unter den Blicken der Anderen: Alle wollen endlich Zeit mit ihr alleine und lassen dazu keine Gelegenheit aus. Sie darf zwanzig Kandidaten kennenlernen, die sich bei RTL um die Teilnahme an der Show beworben haben. Wie weit der Cowboy hier geht, bleibt allein sein Geheimnis. Er verrät: "Ich steh' auf Frauen und auf Männer". "Für meinen Beruf wende ich 75 Prozent meiner Zeit auf, deshalb muss eine Frau an meiner Seite zurückstecken können". Dabei kommt die begehrte Dame allen Vieren so nah, dass eine Trennung schwerer fällt denn je ... Natürlich, alles andere wäre ja auch Unsinn - deswegen wird man Bachelorette und ärgert sich dann dort mit Männern rum, die allen ernstes ihre Traumfrau so beschreiben: "Optisch wie ein Model, Charakter von einer Dicken".

Der Privatsender RTL erklärte in einer Pressemitteilung das Konzept der Kuppel-Show: "Sexappeal, Selbstbewusstsein, Intelligenz, Humor - fehlt eigentlich nur noch das männliche Gegenstück zum ganz großen Glück". Auch aus Berlin ist der Schornsteinfeger Alexander dabei.Familienleben ist Jessica am wichtigsten " Ich bin sehr weiblich und ladylike, aber wer mich kennt, weiß, dass ich für jeden Spaß zu haben bin!"

Kritischer Blick: Jessica musste zwischen 20 Männern auswählen. Sobald die letzten beiden Finalisten feststehen, wird es richtig spannend.

Am Ende schickte die "Bachelorette" bereits drei Singlemänner ohne Rose nach Hause. Stimmen Sie jetzt für Ihre Favoriten ab.