Logitech G703 & G903 - Powerplay-Mauspad lädt Mäuse beim Spielen auf

Samstag, 17 Jun, 2017

Denn das neuen Logitech Mauspad lädt die kompatible Maus nicht nur zwischen dem zocken auf, sondern auch währenddessen. Das Powerplay-Mauspad wird für 129 Euro zu haben sein, allerdings wie die Mäuse erst Mitte September 2017. Die Powerplay-Mausmatte mit integriertem Maus-Wireless-Receiver soll ab August für rund 100 Euro erhältlich und mit zwei neuen Mäusen kompatibel sein: der G903 und der G703. Dies hätte das Aufladen nur an bestimmten Stellen des Mauspads ermöglicht. Auch während des Betriebs soll kein Akku-Verlust stattfinden. Logitech hat mit dem G Powerplay nun jedoch die Lösung vorgestellt, an der vier Jahre lang gearbeitet wurde.

Kabellose Mäuse sind praktisch, aber benötigen von Zeit zu Zeit eine neue Batterie. Dass man nicht einfach einen bestehenden Standard fürs drahtlose Laden verwendet hat, hat einen einfachen Grund: Diese Methoden lassen sich für so große Flächen wie das Mousepad nicht verwenden, schreibt The Verge. Dieses wird magnetisch an der Maus befestigt und sorgt dafür, dass aus dem Energiefeld der Powerplay-Unterlagen Strom in die Mäuse fliesst. Verkauft wird die Unterlage für 100 Dollar, Voraussetzung ist aber eine spezielle Maus mit entsprechendem Empfänger. Später sollen auch andere Logitech-Mäuse die Powerplay-Technik zum drahtlosen Aufladen nutzen. Die beiden Mäuse sollen bereit in diesem Monat für 150 Dollar (G903) und 100 Dollar (G703) auf den Markt kommen.