Christine Kaufmann: Töchter kommen heute nicht zur Beerdigung

Sonntag, 18 Jun, 2017

Christine Kaufmann wird im Familiengrab in Paris aber nicht nur bei ihrer Mama, sondern auch ihrer Groß- und Urgroßmutter liegen.

Während zunächst nur bekannt war, dass Tochter Alexandra aus beruflichen Gründen nicht nach Paris reisen kann, kam jetzt heraus: Auch Allegra bleibt zu Hause.

Tochter Allegra war auch nicht da und sagte gegenüber der "Bild"-Zeitung: "Wir planen eine Gedenkfeier mit der ganzen Familie im September". Zuerst in aller Stille am Grab, um uns bei unserer Nana für unser Sein zu bedanken. Sie verstarb am 28. März an den Folgen einer Leukämieerkrankung.

Was die beiden Schwestern für ihre Mutter geplant haben, erfahren Sie in unserem Video. Deshalb wollen wir etwas Schönes für sie machen und das Leben feiern. Sie arbeitet in Oregon im Gesundheitsamt und bedauert eigenen Aussagen zufolge sehr, nicht an der Zeremonie teilnehmen zu können.

Auch Christine Kaufmanns Enkel, der 14-jährige Raphael wird demnach am Freitag nicht auf dem Friedhof dabei sein. Der 73-jährige Bruder von Christine Kaufmann, Hans-Günter Kaufmann, wird die Urne heute in Paris beisetzen.