Totenmesse für Helmut Kohl soll im Dom von Speyer geplant sein

Sonntag, 18 Jun, 2017

Schwerpunkt der Regierungspolitik von Bundeskanzler Helmut Kohl war es, dem Prozess der europäischen Einigung neuen Schwung zu geben und ein verlässlicher Partner für die Nachbarländer zu sein. Die Totenmesse im Dom werde öffentlich zugänglich sein. Es wäre das erste Mal, dass ein europäischer Staatsakt ausgerichtet wird.

Berlin - Er ist der Kanzler der Einheit.

Der Kommissionspräsident verwies auf die Verdienste Kohls für Europa: "Helmut Kohl war ein deutscher Europäer und ein europäischer Deutscher". Juncker begründet sie damit, dass Kohl einer von nur drei europäischen Ehrenbürgern war - neben dem europäischen Gründervater Jean Monnet und dem früheren Kommissionspräsidenten Jacques Delors - sowie Wegbereiter des Euro. Ihm soll sogar eine große Ehre zuteilwerden. Doch: "Je länger ich in der Europapolitik tätig war, desto mehr wurde mir bewusst, was für ein großer Mann das war", sagte Schulz, der von 2012 bis 2017 Präsident des Europaparlaments war. Nach dem europäischen Staatsakt in Straßburg solle Kohls Sarg mit dem Schiff über den Rhein nach Speyer gebracht werden. Die Organisation beginne erst, sagte sie. Unter anderem sei für Kohl eine Totenmesse im Dom von Speyer geplant, berichtet die "Bild am Sonntag".

Die Pläne für einen gebührenden Abschied von Altkanzler Hemut Kohl nehmen allmählich Gestalt an.

Helmut Kohl verstarb am Freitag im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz). Weitere Links zum Thema Selbstverständlich wäre das Land sehr geehrt, wenn ein solcher Staatsakt in Kohls Heimat stattfinden würde, sagte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Samstagabend im ZDF. "Aber es ist genauso klar, dass die Familie dazu das letzte Wort hat".

Unterdessen kamen mehr als 150 Mitglieder der Jungen Union am Samstag in Oggersheim für ein gemeinsames Gedenken zusammen. Nicht nur im Netz nehmen Weggefährten, Politiker und seine Anhänger Abschied. Dieses Bild entstand im Garten von Kohls Wohnhaus.