Schwerer Schicksalsschlag für Natascha Ochsenknecht

Dienstag, 27 Jun, 2017

"Seid dankbar für jeden Tag auch wenn mal nicht die Sonne scheint".

Seit einigen Tagen schweigt Natascha dort aber, nur um sich jetzt mit einer traurigen Neuigkeit bei ihren Fans zurückzumelden: Sie trauert um ihre Nichte Emily, die mit 25 Jahren ums Leben gekommen ist. Tatsächlich hatte die 52-Jährige einen schweren Schicksalsschlag zu verkraften. Ein tragischer Unfall hat Ihr Leben beendet und wir sind alle unendlich traurig. Wir sehen Emily. Eine hübsche, junge Frau, die eine schwarze Bulldogge im Arm hält.

Natascha Ochsenknecht unterhält auf Instagram täglich über 73.000 Abonnenten mit lustigen Posts und bunten Selfies. Ihre Fans stehen ihr bei, schreiben Sätze wie "Mit Trauer haben wir vom schmerzlichen Verlust in Deiner Familie erfahren und möchten Euch unser herzliches Beileid aussprechen". Es passieren Dinge im Leben die einfach nicht gerecht sind. "Ich kann es gar nicht glauben und vermisse dich und unsere Tanzvideos jetzt schon", schrieb die 17-Jährige zu einem gemeinsamen Bild.

Ihr zehn Jahre älterer Bruder verabschiedete sich ebenfalls mit bewegenden Worten: "Am letzten Freitag musste leider meine Cousine Emily auf tragische Weise von uns gehen. Wir sind zutiefst geschockt." .

Über die Umstände von Emilys Tod machte die Familie keine Angaben.

Laut 'T.Z.' starb Emily vergangene Woche in München - sie stürzte aus einem Fenster und erlag ihren Verletzungen im Krankenhaus. "Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen". Dem Bericht zufolge geht die Kriminalpolizei zum jetzigen Zeitpunkt von Selbstmord aus.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222 erreichbar. Eine Liste mit bundesweiten Hilfsstellen findet sich auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention.