Unerwartet kräftiges Plus für Deutschlands Exporteure im Mai

Mittwoch, 12 Jul, 2017

Wiesbaden. Der deutsche Export läuft auf Hochtouren. Einen so langen Aufwärtstrend gab es zuletzt vor mehr als elf Jahren, gab das Statistische Bundesamt am Montag bekannt. Gegenüber dem Vormonat legten die Ausfuhren um 1,4 Prozent und die Einfuhren um 1,2 Prozent zu. Die Importe kletterten mit 1,2 Prozent ebenfalls kräftiger als erwartet - und bereits zum dritten Mal hintereinander. "Jenseits des Atlantiks wird das erneut auf Argwohn stoßen", sagte der Chefvolkswirt der Liechtensteiner VP Bank, Thomas Gitzel.

Insgesamt verkauften die deutschen Unternehmen im Mai Waren im Wert von 110,6 Milliarden Euro ins Ausland - ein Plus von 14,1 Prozent im Vergleich zum Mai 2016. Trump werde deshalb seine Kritik am deutschen Handelsüberschuss fortsetzen und liebäugele mit Handelshürden.