Nintendo Switch: Erste Videostreaming-App diese Woche, wann folgen Netflix und Co.?

Donnerstag, 13 Jul, 2017

Eine Niconico-App wurde offiziell für die Nintendo Switch angekündigt, Nach früheren Andeutungen ist der Release auch schon sehr nah. Niconico heißt der Dienst, für den es eine App geben wird, eine Streaming-Seite, die gerne mit YouTube verglichen wird. Nintendo Switch-Benutzer können damit Videos von diesem Service online anschauen. Nun kommt Bewegung in die Angelegenheit: In Japan steht ab dieser Woche die erste Streaming-App zum Download bereit.

Obwohl Nintendo in der Vergangenheit bereits mehrfach betont hatte, dass man die Veröffentlichung von Video-Apps auf der Nintendo Switch begrüßen würde, war seit dem Launch des Konsolenhybriden im vergangenen März diesbezüglich nichts zu hören. Das bedeutet, dass es keine System-Updates benötigt, um Streaming-Apps auf die Konsole zu bringen. Also könnt ihr die App problemlos mit einem japanischen Nintendo Account ebenfalls herunterladen. Für viele Gamer reicht dies aus, andere hoffen auf ein breitgefächertes App-Angebot. Natürlich ist sie nur auf japanisch.