Destiny 2: Diese Probleme erwarten euch in der Beta

Samstag, 15 Jul, 2017

Da es sich bekanntlich um eine unfertige Version des Spiels handelt, kann es noch zu Problemen kommen.

Es dauert nicht mehr lange, bis die Beta zu "Destiny 2" startet. Dafür ist vorerst ein Key nötig, den Vorbesteller bekommen. Alle Infos zur Testphase stehen auf der offiziellen Seite.

Spieler können beim Spielen der Beta auf verschiedene Netzwerkfehler-Codes stoßen.

Bungie wird im Verlauf der Beta die Server-Stabilität überprüfen, wodurch zeitweise Fehlercodes auftreten können.

Es finden immer noch Sandbox-Abstimmungen statt: Einige Waffen und Fähigkeiten verfügen über stärkeren oder schwächeren Schaden als beabsichtigt.

Wenn ihr während der Destiny 2-Beta auf irgendwelche Netzwerkprobleme trefft, dann befolgt bitte unseren "Leitfaden für Fehlerbehebung des Netzwerks", um die richtigen Netzwerkeinstellungen für das Destiny-Gameplay zu gewährleisten.

Die PC-Beta ist übrigens für Ende August geplant. Wie groß der Download sein wird, dazu gibt es derzeit keine Angaben.

"Destiny 2" erscheint am 6.September für PS4 und Xbox One, eine PC-Fassung folgt am 24.Oktober.

Die BETA startet allerdings nach wie vor erst am 18. Juli für alle Vorbesteller auf PlayStation 4, sowie am 19. Juli für Xbox One Spieler.

Die Open-Beta wird die Eröffnungsmission der Story-Kampagne, einen kooperativen Strike für drei Spieler namens "Die verdrehte Säule" und zwei kompetitiven Mehrspieler-Modi enthalten. Der Preload wird allerdings schon ab heute Abend auf der Xbox One und der PlayStation 4 verfügbar sein.