Brennerpass wird wegen Bombenentschärfung für etwa drei Stunden gesperrt

Sonntag, 16 Jul, 2017

Italien (Südtirol) - Wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe werden am Sonntag, den 16.07.2017, mehrere Straßen im Bereich des Brennerpasses gesperrt und der Bahnverkehr unterbrochen. Der Alpenpass zwischen Österreich und Italien werde wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe im Raum Freienfeld nahe Sterzing für drei Stunden komplett gesperrt, teilte die Verkehrsleitzentrale Bozen am Freitag mit.

Gesperrt wird ebenfalls die Penserjochstraße (SS508) bei Egg und die Landesstraße (LS77) zwischen Mauls und Ritzail. Auch die Bahnstrecke zwischen Franzensfeste und Sterzing ist betroffen. Die Sperrung erfolgt an einem Wochenende mit starkem Reiseaufkommen. Im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen beginnen die Sommerferien, auch aus den Niederlande und Skandinavien befinden sich voraussichtlich viele Reisende auf dem Weg in Richtung Süden.