Einbruch im Kölner Dom - Täter stiegen Treppe im Südturm hoch

Montag, 17 Jul, 2017

Köln. Offenbar ist in der Nacht zu Montag in den Kölner Dom eingebrochen worden.

Die Polizei wurde um 2.30 Uhr von einer Sicherheitsfirma alarmiert.

Die Einsatzkräfte der Polizei rückten daraufhin aus und umstellten das Gebäude. Sie durchsuchten den Dom, stellten die Spuren fest.

"Nach derzeitigen Ermittlungen gehen wir von zwei männlichen Tätern aus", so der Sprecher gegenüber der Zeitung. Nach erstem Ermittlungsstand sollen sich die Täter über einen Seiteneingang des Doms Zugang verschafft haben.

Laut Polizei ist eine Glastür im Bereich der Turmbesteigung aufgebrochen worden. In den dort angesiedelten Werkstätten der Dombauhütte seien Schränke mit Werkzeug aufgebrochen worden. "Es gibt noch viele Fragezeichen", so Frädrich.

Einbruchsalarm am Kölner Dom! Ob diese mit dem Einbruch in Verbindung steht, ist noch nicht geklärt.